hintergrund3.jpg

BOtulinum

toxin

Hautverjüngung & Faltenbehandlung

Botulinumtoxin wird mit einer feinen Injektionsnadel in die zu behandelnde Zone gespritzt und setzt dort einen Botenstoff frei, welcher den Muskel entspannt. Mimikfalten entstehen durch das regelmässige Anspannen bestimmter Muskeln, zum Beispiel beim Lachen oder Sprechen. Der Wirkstoff besteht aus einem natürlichen, gereinigten Protein und wird seit 45 Jahren als medizinische Indikation und seit über 25 Jahren in der ästhetischen Medizin angewendet. Die Wirkung von Botulinumtoxin tritt innerhalb der ersten Woche ein und hält ungefähr 3 bis 4 Monate an.

Zornesfalte / Krähenfüsse: 300.-
Stirn & Zornesfalte: 500.-
Oberlippe: 100.-
Achseln (Hyperhidrose): 600.-

Sport, Gesichtsmassagen oder kosmetische Gesichtsbehandlungen sollten am Behandlungstag vermieden werden.